Traum Cavalier Welpen kaufen Ratgeber Nr. SICHER kaufen Sie Welpen nur mit DNA-Profil

Wie Sie beim Welpenkauf auf Nr. Sicher gehen

Warum dieser Ratgeber geschrieben wurde:

Zu Grunde liegt ein tatsächlicher Fall, in dem ein Ehepaar unweit der französischen Grenze in einem beschaulichen kleinen Ort drei Rassehunde kaufte.

Die Elterntiere der gekauften Welpen wurden laut Vereinspapieren aus Polen und Frankreich importiert.

Und vor der Zuchtzulassung DNA-profiliert.

Die Welpenkäufer starteten später vereinsfrei eine kleine Hobbyzucht.

Die Erstellung eines DNA-Profils ist in dem Verein, der die Ahnentafeln ausgestellt hat unabdingbare Voraussetzung zur Zucht.

Ja, dieser seriöse Verein scheint seine ZüchterInnen knallhart zu kontrollieren:
Kein DNA-Profil, keine Zuchtzulassung.

Die neuen Hobbyzüchter meldeten ihre kleine Zucht ordentlich beim Veterinär- und Finanzamt an.

Es verging ein knappes Jahr.

Da standen auf einmal früh morgens unangemeldet mehrere Beamte von Ober-Zollinspektion, Finanzamt, Veterinär- und Ordnungsamt in einer Gruppe von ca. 10 Beamten vor dem Hoftürchen in der anliegerfrei-strasse bei dem neuen Züchterehepaar…

Sie ahnen vielleicht schon jetzt, wie wichtig hier die DNA-Profile zum eindeutigen Herkunftsnachweis gewesen wären.

PS: Das Neu-Züchterehepaar hat bis heute keine DNA-Profile für die gekauften Hunde erhalten.
Dabei würden die DNA-Profile endlich eindeutig die Herkunft ihrer Hunde bestätigen…

Verkauf erfolgt über Amazon

Gratis pdf E-Book – für Sie! Klicken Sie > hier <

für Amazon Kindle eBook optimiert

Welpen kaufen:

Vertrauen ist gut, DNA-Profil ist sicher:

Fälschungssicher: der genetische Fingerabdruck

> hier klicken <

Deckruede Dominic vom Residenz-Garten aus Bietigheim Cavalier King Charles Spaniel Züchter Bayern Dominic Ahnentafel VDH VK 15.1190 deckt VEREINSFREI auch Mix, Havaneser, Pudel

eBook Amazon Kindle

Werbung